Kunsteisbahn zum Mieten 

Zusammen mit der Sektion Sport des Kantons Aargau stellen wir interessierten Aargauer Gemeinden, Verbänden, Vereinen und gemeinnützigen Organisationen die mobile Kunsteisbahn kostengünstig zur Nutzung zur Verfügung.

Die mobile Kunsteisbahn ist eine 125 m2 grosse Kunsteisbahn, welche von Eishockeybanden umschlossen ist. Die Kunsteisbahn ist mit einem schlittschuhgängigen Kunststoffgleitbelag ausgestattet, welche das Schlittschuhfahren auch ohne winterliche Temperaturen und somit das ganze Jahr durch ermöglicht. Die Benutzung der Kunsteisbahn bedarf keiner grossen Vorkenntnisse. Selbst kleine Kinder erleben schnell, einfach und allein einen grossen Fahrspass. Egal ob Schlittschuhlaufen, Eishockey oder Eisstockschiessen, auf der Kunsteisbahn ist alles möglich.

Durch das praktische Puzzleprinzip ist die mobile Kunsteisbahn überall, egal ob auf einem Schul-, Sport- oder Dorfplatz oder auch an Events, einsetzbar. Es bedarf lediglich einen möglichst ebenen, ausreichend grossen Platz bzw. Untergrund und schon steht dem Fahrspass nichts mehr im Wege. Das Material des Kunsteisfeldes ist sowohl für den Outdoor- als auch für den Indoor-Bereich nutzbar.

Vermietung

Die mobile Kunsteisbahn kann von Aargauer Gemeinden, Schulen, Verbänden, Vereinen und gemeinnützigen Organisationen für vordefinierte Zeitfenster und zur Nutzung im Kanton Aargau kostengünstig gemietet werden. Die Bedingungen bezüglich Miete und Betrieb sind im Nutzungsreglement festgehalten. Die Anlage wurde aus dem Swisslos-Sportfonds Aargau unterstützt.

Reservationsanfragen können über folgenden Link vorgenommen werden, die Vermietung wird anschliessend über uns koordiniert:

Reservationsanfrage Mobile Kunsteisbahn

Nutzungsreglement Kunsteisbahn_de.pdf 434 KB

 

Sicherheit und Haftung

Die mobile Kunsteisbahn ist eine mobile Sportanlage und ist aufgrund ihrer speziellen Oberfläche für Kinder, Erwachsene, wie aber auch für Anfänger, Fortgeschrittene und sogar den Profibereich geeignet.

Wir sorgen dafür, dass die Anlage vor Ort korrekt installiert wird und zum Einsatzstartzeitpunkt einwandfrei funktioniert. Während dem Betrieb sorgen die Mieter dafür, dass die Anlage korrekt installiert bleibt. Die Anlage darf nur mit entsprechender Schutzausrüstung (Helm- und Handschuhpflicht bis 16 Jahre obligatorisch) und geeigneten Schlittschuhen (Mietschlittschuhe werden mitgeliefert; Damenschlittschuhe mit Spikes vorne sind verboten) befahren werden. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Wir lehnen bei Schäden und/oder Unfällen jede Haftung ab. Für Schäden an der Anlage, welche während der Mietdauer entstehen, haften die Mieter. Die mobile Kunsteisbahn ist eine "cool and clean" Zone.

Wir danken unseren Partnern Front Face, dem kantonalen Department Bildung, Kultur und Sport (BKS), dem Swisslos Sport Fonds, sowie der Josef Müller Stiftung Muri und unseren Sponsoren, welche es uns ermöglicht haben, dieses Projekt zu realisieren:
  • A3 Holzbau AG
  • Bremgartner René GmbH
  • de Pretto Maler GmbH
  • Febero Storenbau AG
  • Flühmann Gärten AG
  • Front Face
  • Galvano Studio
  • Garage F. Heggli AG
  • Gemeinde Aristau
  • Guggenbühl Pflanzen AG
  • Hörberatung Lehmann
  • Huber Hebebühnen
  • Huber Krantransporte GmbH
  • INTERSPORT Stöckli Boswil
  • Kurt Wohndesign
  • Lichtbox.ch
  • Ludin Augenoptik Muri
  • M. Stöckli Althäusern
  • Marti Metzg
  • Paintballfarm
  • Physio Rampa
  • Reifenservice Trottmann
  • Restaurant Huwyler Merenschwand
  • Schongiland
  • Schwimmschule Wellenbrecher
  • Sprinterlogistik
  • Staubli Banz Getränke AG
  • Stöckli und Partner Baumanagement AG
  • Swisslos-Fonds
  • Tagora Silvia Bossard
  • Top Pharm Muri